Cupuacu Wirkung

Der Amazonas-Regenwald beheimatet Dutzende von einzigartigen Nahrungsmitteln, von denen einige in den Vereinigten Staaten und anderswo rasch an Popularität gewinnen.

Eine solche tropische Pflanze ist die Cupuaçu, ein Baum, der eine reiche und köstliche Frucht hervorbringt.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Cupuaçu wissen müssen, einschließlich seiner Vorteile und verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten.

Was ist Cupuacu?

Der Cupuaçu (Theobroma grandiflorum) ist ein Baum, der in den Tropenwäldern des Amazonasbeckens wächst und normalerweise aus Bolivien, Kolumbien, Brasilien und Peru stammt. Sie ist eigentlich die nationale Frucht Brasiliens. In Mittel- und Südamerika wird Cupuaçu zur Herstellung von Lebensmitteln wie Snackbars und Eiscreme verwendet. Jeder Baum produziert etwa 20-30 Früchte mit einer Länge von 15-25 cm und einem Durchmesser von 10-12 cm, mit einem Gewicht von 800 g bis 2 kg (es handelt sich um eine sehr schwere Frucht!). Die Frucht enthält 30-50 Samen, umgeben von einem cremigen, gelblichen Fruchtfleisch (fast 50% der Frucht), das ein starkes und angenehmes Aroma hat. Dieses Fruchtfleisch liefert die Cupuaçu-Butter, und die Samen haben einen hohen Fettgehalt (62%) mit Eigenschaften, die der Kakaobutter ähneln.

Butter, die aus Cupuaçu-Samen hergestellt wird, enthält viele Fettsäuren, darunter Stearinsäure, Ölsäure, Palmitinsäure und Arachidinsäure – eine perfekte Mischung aus gesättigten (57%) und ungesättigten (~43%) Fettsäuren, die die Butter schnell in die Haut einziehen lässt. Es ist sehr gut für trockene, sonnenverbrannte und alternde Haut. Es hat einen niedrigen Schmelzpunkt, so dass es bei Verwendung als Hautfeuchtigkeitscreme sehr schnell absorbiert wird. Zusätzlich zu den Fettsäuren ist Cupuaçu reich an mehreren B-Vitaminen und Antioxidantien, einschließlich Vitamin A und C.

Cupuacu Wirkung: Positive Eigenschaften

Kann dem Hautbild helfen

Cupuaçu-Butter ist reich an gesunden Fetten und dient als hervorragendes Weichmachungsmittel, das dazu beitragen kann, die natürliche Feuchtigkeitsbarriere Ihrer Haut wiederherzustellen.

Aufgrund ihres niedrigen Schmelzpunktes wird Cupuaçu-Butter beim Auftragen auf die Haut weicher, was eine schnelle Resorption ermöglicht.

Sein hoher Ölgehalt hilft, Feuchtigkeit einzuschließen, um die Haut zu rehydrieren, die Geschmeidigkeit zu erhöhen und Zeichen der Hautalterung wie feine Linien und Falten zu verringern.

Darüber hinaus kann sein hoher Gehalt an Antioxidantien Ihre Haut vor schädlichen Verbindungen wie ultravioletter (UV) Strahlung, Umweltschadstoffen und Zigarettenrauch schützen.

Denken Sie daran, dass Sie Cupuaçu-Butter je nach Hauttyp unterschiedlich gut vertragen. Wenn Sie beispielsweise fettige Haut haben, sollten Sie diese nur an den trockensten Stellen Ihres Körpers, wie Hände, Füße und Ellbogen, verwenden.

Könnte deine Haare stärken

Cupuaçu wird üblicherweise als feuchtigkeitsspendender Inhaltsstoff in Haarprodukten verwendet.

Trockenes Haar ist das Ergebnis eines Mangels an Feuchtigkeit im Haarschaft, was zu geschädigtem, glanzlosem oder krausem Haar führen kann.

Cupuaçu ist reich an gesättigten und einfach ungesättigten Fettsäuren, die nachweislich in den Haarschaft eindringen und die Feuchtigkeit wiederherstellen.

In einer Studie wurden Proben von gefärbtem Haar mit Cupuaçu-Butter, Arganöl oder einem traditionellen Conditioner behandelt.

Sowohl Cupuaçu- als auch Arganprodukte stellten die Hydratation des Haares deutlich wieder her und verlangsamten den Proteinverlust, eine häufige Folge der Haarfärbung.

Reich an Antioxidantien und zahlreichen Nährstoffen

Cupuaçu ist reich an Antioxidantien und Nährstoffen, die Ihrer Gesundheit zugute kommen können.

Seine antioxidativen Flavonoide bekämpfen den oxidativen Stress, dessen hohe Werte mit Entzündungen, Fettleibigkeit und vielen anderen chronischen Erkrankungen in Zusammenhang stehen.

Der Verzehr einer Ernährung mit vielen antioxidantienreichen Nahrungsmitteln ist mit einem geringeren Risiko für Entzündungen und chronische Krankheiten wie Herzkrankheiten und Diabetes verbunden.

Darüber hinaus ist Obst eine große Quelle für Ballaststoffe, die zur Darmgesundheit beitragen, die Sättigung steigern und helfen, den Blutzucker zu kontrollieren.

Cupuaçu-Butter ist reich an Fetten, die zu gesundem Haar und gesunder Haut beitragen. Darüber hinaus ist ihre Frucht eine große Quelle von Antioxidantien und Ballaststoffen.

Quellenangabe:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4495740/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6398032/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4732962/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK499948/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18004288/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28620474/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4307252/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6398032/

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0963996913001129

Titelbildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Cupua%C3%A7u#/media/Datei:CUSYST11.JPG

Ich würde mich freuen, wenn du diesen Beitrag teilst! Beiträge schreiben ist verdammt viel Arbeit! 🙂

Schreibe einen Kommentar